Unternehmen & Mitarbeiter


Philosophie


Werte schätzen. Werte erhalten. Werte steigern.

 

Das transparente Konzept des Auktionshauses an der Ruhr verbindet eine konservative Geschäftsauffassung mit modernen und innovativen Vermarktungsstrategien in der Tradition der klassischen Saalauktionen.  

Bei uns wird Kunst nicht nur als Ware gesehen, sondern als Kulturgut geschätzt. Das Auktionshaus an der Ruhr sieht es als Aufgabe, Kunst durch einen Weiterverkauf für zukünftige Generationen zu erhalten. Wir legen Wert auf den diskreten und persönlichen Umgang mit unseren größtenteils privaten Einlieferern. Wir pflegen und erhalten die Beziehungen zu unseren lokalen und internationalen Käuferkunden. Unser Anspruch ist es, die Qualität unserer Arbeit beständig mit jeder Auktion zu steigern.

 

Profil


Akkurat, kompetent, vernetzt

 

Unsere akkurate Arbeitsweise und unser umfassendes Expertennetzwerk gewährleisten eine kompetente Recherche und Wertermittlung Ihrer Objekte.

Eine sehr gute lokale Vernetzung, sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern wie der Nationalbank und auf kultureller Ebene mit einigen Museen wie dem Museum Alte Post in Mülheim, zeichnen das Auktionshaus an der Ruhr als eine anerkannte Institution im Ruhrgebiet aus. Als letztes klassisches Auktionshaus im Ruhrgebiet bieten wir ein breites Forum für den Kauf oder Verkauf von Kunst und Antiquitäten mit ca. 3.000 angebotenen Objekten im Jahr. Zudem betrachten wir unsere Auktionen als Event und bieten Ihnen spannende Bietergefechte und eine aufregende Atmosphäre.

 

Geschichte


9 Jahre, 33 Auktionen, 30.000 Objekte

 

Nach 10 jähriger Erfahrung im Kunst- und Antiquitätenhandel eröffnete David Christian Wettmann 2008 das Auktionshaus an der Ruhr. Durch die bereits zahlreich vorhandenen Geschäftskontakte war die erste Auktion ein voller Erfolg und legte somit den Grundstein für viele weitere Auktionen. Das Auktionshaus an der Ruhr konnte sich schnell zu einer festen Größe im nationalen und auch internationalen Auktionswesen etablieren. In unseren Geschäftsräumen in der Mülheimer Altstadt, in direkter Lage zur Ruhr und des Wasserbahnhofs, finden jährlich 3 bis 5 Auktionen statt. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Verkauf von Gemälden, Kunst & Schmuck. Mit zahlreichen Topzuschlägen in den letzten Jahren und durch den Verkauf von Kunstsammlungen bekannter Unternehmer-familien des Ruhrgebiets erhielt das Auktionshaus an der Ruhr eine große internationale Aufmerksamkeit. Mit der Eröffnung unserer Repräsentanz in Essen und der geplanten Expansion in weitere Ruhrgebietsstädte werden wir im Jahr 2017 unsere Position als lokale Kompetenz für Kunst, Antiquitäten und Schmuck weiter festigen. Die Repräsentanz in Essen steht in der direkten Nachfolge des Auktionshauses L&B Kunstauktionen, das über 30 Jahre in Essen tätig war. 

 

Unterscheidungsmerkmale


Mit Charakter gegen die Anonymität des Internets

 

Wir haben uns bewusst gegen reine Internetauktionen entschieden.

Ein wesentliches Merkmal der klassischen Saalauktion ist die nicht zu unterschätzende Bieterdynamik. Wir möchten zumindest mit einem Teil unserer Kunden, sowohl auf Einlieferer- als auch auf Käuferseite, persönlich kommunizieren. Unsere innovativen und individuellen Marketingkonzepte,

aber auch der persönliche Draht zu unseren Käuferkunden haben in den letzten Jahren oft zu überdurchschnittlichen Verkaufsergebnissen geführt. Wir sind im Ruhrgebiet lokal verhaftet und wollen keine Schwellenangst. Bei uns ist die Beratung und das Verkaufsengagement für alle gleich. Die Spannung, die Atmosphäre und die Verkaufsergebnisse einer live durchgeführten Auktion sind nicht mit denen einer Internet-Auktion vergleichbar. Bei uns gibt es keine Konzernstrukturen, wie in manchen großen Häusern, sondern Ruhrgebietsart: flexibel, ohne viel Gerede direkt auf den Punkt.

 



Mitarbeiter & Experten


David Christian Wettmann

Geschäftsführender Gesellschafter & Auktionator

 

d.c.wettmann@auktionshausanderruhr.de

T: 0208 - 3026981


Philip Albrecht

Backoffice / Geschäftsführer Artpackers

 

versand@artpackers.de


Bernd Meyer

Experte für Papierantiquitäten (Freier Mitarbeiter)


bernd.meyer@auktionshausanderruhr.de


Michael Grundmann

Experte für Asiatika (Freier Mitarbeiter)


michael.grundmann@auktionshausanderruhr.de

Verena Weisner

Auktionatorin, Ausruferin

 

v.weisner@auktionshausanderruhr.de


Christina Kaben

verantwortliche Kunsthistorikerin

 

christina.kaben@auktionshausanderruhr.de

T: 0208 - 3059081


Anke Reich

Grafikdesignerin 

 

anke.reich@auktionshausanderruhr.de


Mercedes Benz 200D

Firmenoldtimer mit H-Kennzeichen



Werte schätzen. Werte erhalten. 

Werte steigern.

KONTAKT: 

TELEFON: 0049 (0)208 3059081

FAX: 0049 (0)208 4391735 

MAIL: info@auktionshausanderruhr.de

ADRESSE: Delle 45 | D-45468 Mülheim

Impressum & AGB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.